KREATIVNUS SCHMIDT FOTOGRAFIE
Deine Fotografin für HerzensDinge

Kontakt


Schreib‘ mir einfach unkompliziert von Deinen Ideen, Wünschen und Fragen…

Oder schnapp Dir das Telefon...


Email: kreativnusschmidt@web.de

Telefon: 0177/3315141



Gern informiere ich als mobile Fotografin auch direkt hier über ein paar Details…


Für mich gehört zu einem professionellen Fotoshooting im qualitativ hochwertigen Bereich selbstverständlich eine ausführliche Beratung und liebevolle Vorbereitung mit dazu. Unpersönliche Kurzzeitshootings biete ich nicht an. Gern unterstütze ich bei der Locationwahl, Outfit, ggf. MakeUp und beim Posing im Shooting.



Das macht Premium aus!

 


Im Wesentlichen biete ich Preispakete an, die ergänzt werden können.



 

Gutscheine sind erhältlich.

Alle Shootings im Umkreis von 10km um Wunstorf sind anfahrtsfrei. Darüberhinaus Anfahrt: 1€ pro KM.
Wochenendshootings 20€ extra.

 


Das Portfolio auf dieser Webseite beinhaltet nur einen kleinen Teilausschnitt der möglichen fotografischen Themen und Facetten.
Einige Spezialisierungen, die ich hier vorstelle können sich überschneiden.
Besuch‘ mich auch gern mal auf Instagram.

 

zum Shootingerlebnis



Wie sind die Shootingpreise entstanden?


Im Vergleich zu anderen Fotografen bin ich zeitweise tatsächlich etwas günstiger unterwegs. Dies liegt auch daran, dass ich mein Equipment schlank halte, kein großes ProfiIndoorStudio oder Mitarbeiter finanzieren muss und sehr berufserfahrene Fotografen einfach mehr Honorar nehmen sollten.


Jedoch befinde ich mich auch definitiv nicht im LowBudgetBereich. Warum? Weil mein Service und die Ergebnisse es wert sind. Ich arbeite professionell und bin keine Anfängerin. Ich möchte, dass meine Arbeit wertgeschätzt wird. Professionell erstellte Fotografie ist zeitlos und erschafft gern unvergessliche Momentaufnahmen. 


Wir geben im Alltag viel Geld für Dinge aus, die eine deutlich geringere Wertzeit haben. Die Bilder, aber auch das Shooting als Erfahrung, bleiben als Erinnerung für Jahre.


Also, warum nicht einen Preis zahlen, der schönen und zeitlosen Abbildungen auch gerecht wird.


Und ‚last but not least‘ - Das Bedienen der Kamera bei einem Shooting ist der geringste Aufwand und nur ein kleiner Bruchteil von Fotografenaufgaben. Es ist viel mehr das Gesamtpaket mit beispielsweise Bildverarbeitung & -bearbeitung, Kundenservice und administrativen Aufgaben. Für ein MiniShooting mit 5 Bildern inklusive, habe ich etwa einen Zeitaufwand von ca. 5 Std. - je nach Shootingart auch deutlich mehr.



Wann buche ich am besten einen Shootingtermin?


Das ist tatsächlich recht unterschiedlich, je nach gewünschtem Shooting. Als allgemeinen Planungsvorlauf habe ich wegen der Nachfrage in der Regel 6-8 Wochen. Deshalb ist es sinnvoll ein Shooting frühzeitig zu buchen. Bei Hochzeitsshootings sind es jedoch oft auch Monate im Vorfeld, weil das Weddingsbusiness dies so erfordert. Auch bei bestimmten Sessionlocations wie die Streuobstwiesen mit Apfelblüten oder Wildblumenwiesen, ist eine sehr frühe Terminsuche wegen begrenzter Blühzeiten und Kapazitäten der Shootingtermine sinnvoll. Klassische Newbornshootings mit schlafenden Babys macht man eher in den ersten 14 Tagen und Babybäuche bleiben auch nicht immer bis zum Geburtstermin. Also, lieber früher einen Shootingtermin einplanen und notfalls etwas verschieben als zu knapp anfragen!


Wie läuft ein Shooting ab?


Wir besprechen und planen vorher ausführlich Dein Shooting. Dabei bekommst Du natürlich eine Beratung und Hinweise zum Styling. Gern kannst Du mir auch Beispielbilder Deines Geschmacks zeigen. Ein Shootingvertrag regelt die formale Seite und wir verabreden einen Shootingtermin/-ort. Am Shootingtag plane ich keine weiteren Termine und meine gesamte Aufmerksamkeit ist Dir sicher. Die Shootingdauer ist individuell an Dich angepasst und ich zeige Dir dabei Bilder auf der Kamera. So können wir gemeinsam schöne und einzigartige Fotos gestalten, die Dir lange Freude bereiten.


Wie bekomme ich die Bilder?


Die Nacharbeiten übersehen viele meiner Kunden, da diese nach den Shootings still im Hintergrund ablaufen. Bei einem klassischen Bildpaket sichte ich die Bilder und treffe eine grobe Vorauswahl. Alle schönen Bilder werden mit einer Basisbearbeitung (Zuschnitt, einfache Tonwertkorrektur, etc.) online in eine Auswahlgalerie gestellt, so dass Du nach wenigen Tagen schon Deine Lieblingsmotive wählen kannst. 


Im Anschluss werden Deine Auswahlbilder von mir ganz liebevoll entwickelt und wenn notwendig retuschiert. 

Je nach Shootingart wird eine sehr aufwendige Beautyretusche von mir durchgeführt. Jedes Bild hat dabei einen besonderen Wert für mich. 


Ich stelle die Fotos nach spätestens 4 Wochen zum Download als DigitalDateien von etwa 15-20MB pro Bild (volle Auflösung) in einer sehr hochwertigen Qualität zur Verfügung. So können diese für die unterschiedlichsten Fotoprodukte (z.b. Wandbilder, Karten, Fotoabzüge, Kissen, etc.) immer wieder von Dir genutzt werden.



Warum bekomme ich keine Fotoabzüge?


Ich möchte mich nicht an eine Firma für Fotoservice binden und im Zweifel ein Haftungsrisiko für die Abzüge übernehmen müssen. Ferner möchte ich meine Preiskalkulation transparent und übersichtlich halten. Fotoprodukte sind oft sehr schön, würden aber natürlich die Shootingpreise letztlich anheben. Fotoabzüge oder Fotoprodukte selbst zu bestellen, ist heutzutage für Dich einfach und problemlos z.B. im Internet möglich. Somit hast Du natürlich auch viel mehr Bestellfreiheiten in Druck- und Papierqualität, Größe der Abzüge oder andere Fotoprodukte je nach Gefallen.


Keine guten Erfahrungen habe ich persönlich mit den Schnelldruckverfahren gemacht. Dies kommt natürlich immer darauf an, welche Ansprüche Ihr an die Qualität des Endergebnis habt. 


Wie kann ich mir das OutdoorStudio vorstellen?


Draußen in der Natur oder City gibt es tolle Locations für bezaubernde Bilder. Ich bin täglich unterwegs und habe immer neue schöne Standorte und Ideen im Repertoire, die je nach Session auch variieren.
Zum Beispiel im Blumenfeld, Streuobstwiese, Wald, Bach/Park, Spielplatz, Straße, Brücke, Graffiti...
Dabei arbeite ich als mobile Fotografin mit und ohne Unterstützung von unterschiedlichen Objektiven, Blitzen, Reflektoren, etc. Natürlich biete ich auch Shootings bei Dir daheim und indoor an.



Was ist bei schlechtem Wetter?


Schlechtwetter ist, wenn die Kamera wegschwimmt... Wusstest Du, dass viele Fotografen sehr gern Schattenstellen suchen? Die Sonne macht zwar eine schöne Helligkeit und ist für Gegenlichtaufnahmen wichtig, kann jedoch auch harte unerwünschte Schatten ins Gesicht werfen. Insofern hat ein bedeckter Himmel mit seinem weich, schmeichelndem Licht seinen ganz besonderen Charme. 


Sind die Wetterprognosen sehr schlecht, dann verschieben wir einfach Deinen Shootingtermin und verabreden einen Ersatztermin.



Können auch Aufnahmen in einem Studio indoor gemacht werden?


Auf exklusive Anfrage geht dies natürlich sehr gern! Ich bin im Ursprung überwiegend mobil unterwegs - entweder Outdoor in der Natur, Stadt, etc. oder auch mal bei Kunden daheim für eine Homestory. 


Seit Mai 2021 habe ich aber zur Ergänzung ein kleines Atelier, in dem ich auch ganz individuell und liebevoll gestaltete Newbornshootings und kleine Familienshootings sowie Beautyaufnahmen, Charakterportraits oder Sensualshootings anbiete. Der Kern meiner Arbeit wird jedoch erstmal weiterhin in der mobilen Fotografie verbleiben.


Wie läuft die Zahlung ab?


Zahlungen erfolgen in der Regel auf Rechnung per Überweisung. Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer nach §19 UStG Kleinunternehmerregelung. Achtung! Außerhalb von Wunstorf (Umkreis 10km) berechne ich eine Pauschale von 1€ pro Kilometer zusätzlich.


ProfiAufnahmen kann doch jeder oder?


Qualitative Fotos die über AlltagsSchnappschüsse hinausgehen, erfordern ein geübtes Zusammenspiel von genügend technischem KnowHow inklusive Ausleuchtungsfaktoren, eine entsprechende Kamera, den ästhetischen Blick mit dem Herzen, viel Übung und Nachbearbeitung. Handykameras sind mittlerweile schon richtig gut, schränken einen jedoch im Look noch ein, die Dateien sind mitunter zu klein für bestimmte Fotoprodukte und haben teilweise noch Fehler in der künstlichen  Intelligenz bzw. enthalten Bildfehler. Die Brennweiten der Linsen sind oft zu gering für Portraits und führen zu Verzerrungen:  Hast Du Dich schon mal gefragt, warum die Nasen in Selfies oft größer als in Realität sind? :-)


E-Mail
Anruf
Infos
Instagram